Bekannt durch TV & Radio + positive Mundpropaganda! Der Geheimtipp für alle die etwas Besonderes suchen ! Wir setzen IMPULSE ! Trendige Fliesen - Bodenfliesen - Badfliesen - Terrassenplatten - Feinsteinzeug - Holzfliesen - Betonfliesen - Marmorfliesen - 3D Schieferoptikfliesen uvm...
Bekannt durch TV & Radio + positive Mundpropaganda!Der Geheimtipp für alle die etwas Besonderes suchen ! Wir setzen IMPULSE !Trendige Fliesen - Bodenfliesen - Badfliesen - Terrassenplatten - Feinsteinzeug - Holzfliesen - Betonfliesen - Marmorfliesen - 3D Schieferoptikfliesen uvm...

Technisches

Fliesenherstellung

Nach dem Brand werden die Fliesen teils manuell, teils elektronisch auf Größe (Caliber), Ebenflächigkeit und Maßgenauigkeit überprüft. Anschließend werden sie nach Qualität, Größe und Farbe sortiert, maschinell verpackt und von computergesteuerten Robotern auf Paletten gesetzt.

Unglasierte Fliesen, insbesondere Feinsteinzeug können nach dem Brand maschinell poliert werden, richtiger sollte man feingeschliffen sagen. Die polierten Fliesen werden nach der Politur nochmals von Hand sortiert und verpackt. ( Daher etwas teurer ! )

Fliesenarten

Steinzeug
Bodenfliesen mit rotem oder weißem Scherben, dichtgesintert, glasiert oder unglasiert

Gres Rosso
Unglasierte, rote Bodenfliesen, zur Anwendung im Innenbereich

Feinsteinzeug - Gres Porcellanato
Unglasierte Bodenfliesen aus durchgefärbten Massen mit einer Wasseraufnahme von unter 1%

Klinker und Spaltplatten
Stranggepresste Bodenfliesen, die zur Gruppe Steinzeug gehören

Steingut - Monoporosa
Wandfliesen mit weißem oder rotem, porösem Scherben, mit deckender oder transparenter, durchscheinender Glasur

  • Vorteile von Fliesen
  • Langlebigkeit
  • Robustheit und Belastbarkeit
  • Reinigungs- und Pflegefreundlichkeit
  • Feuerfestigkeit
  • Farben- und Formatvielfalt
  • Lichtechtheit
  • Antistatisch
  • Emissionsneutral
  • Kein Nährboden für Milben und Krankheitserreger
  • Geruchsneutral
  • Wärmespeichernd und - leitend (äußerst effizient)
  • Passive Raumkühlung im Sommer
  • Speichern der einstrahlenden Sonnenwärme im Winter
  • Hygienefreundlich – Hausstaub leicht zu erkennen und zu beseitigen
  • Gesundes Wohnen
  • Energiesparend

                                          Wissenswertes in Sachen Fliesen

Allgemeines :

Abrieb ist der Oberflächenverschleiß bei Fliesen,diese werden in Gruppen eingeteilt.

PE 1: Produkte, die für Räume mit geringer Gehbelastung und ohne abreibenden Schmutz bestimmt sind, wie Badezimmer, Schlafzimmer.

PE 2: Produkte, die für Räume mit mittlerer Gehbelastung und mittlerem, geringerem abreibenden Schmutz bestimmt sind, wie Arbeitszimmer, Wohnzimmer.

PE 3: Produkte, die für Räume mit mittelstarker Gehbelastung und mit mittlerem abreibenden Schmutz bestimmt sind, wie Eingänge, Küchen von Privathäusern.

PE 4: Produkte, die für Räume mit intensiver Gehbelastung bestimmt sind, wie Restaurants, Büros, Ladenlokale, öffentliche Büros (mit Ausnahme der Bodenbeläge unter Kassen und Verkaufstheken von Geschäften und engen Zwangsdurchgängen).

PE 5: Produkte, die für Räume mit besonders intensiver Gehbelastung bestimmt sind.

Feinsteinzeug

Scherben: Bunt, sehr dicht, sehr hart; Einsatzgebiet: Wand und Boden, innen und außen, frostsicher; Farbgebung: durchgefärbte Oberfläche; Oberflächenstruktur: Naturbelassen oder wie Naturstein poliert

Rektifiziert bzw. kalibriert

Bei diesem Verfahren werden die Fliesen nach dem Brennvorgang maschinell auf eine einheitliche Größe mit 90°-Kanten bearbeitet. Hierdurch ist jede Fliese gleich groß und ermöglicht dem Fliesenleger das Verlegen einer minimalen Fuge von 1,5 bis 2 mm Breite.

Rutschsicherheit

Gruppe

Haftreibwert

Neigungswinkel

R9

minimum

6° - 10°

R10

erhöht

10° - 19°

R11

erhöht 2

19° - 27°

R12

groß

27° - 35°

R13

sehr groß

über 35°

Spaltplatten

Vorgänger von Feinsteinzeug, wurde früher für außen verwendet, hohe Belastungen
 

Steingut

Scherben: weiß bzw. leicht rot, porös, weich; Einsatzgebiet: Wand, Farbgebung: glasiert

Steinzeug

Scherben: bunt, härter, dichter; Einsatzgebiet: Wand und Boden; Farbgebung: glasiert und unglasiert; Oberflächenstruktur: durch Stempelpressen oder poliert

Verdrängungsraum

Gruppe

Mindestvolumen (cm3/dm3)

V4

4

V6

6

V8

8

V10

10

 

Trittsicherheit 1. Reibungskoeffizient/Trittsicherheit/Rutschhemmung Die Arbeitsstättenverordnung und die Unfallverhütungs Vorschriften verlangen, dass Fußböden eben, rutschhemmend und reinigungsfreundlich sein müssen. Besondere Schutz maßnahmen gegen Ausgleiten sind erforderlich, wenn durch den Umgang mit Wasser, Öl, Schlamm, Fett oder Abfällen Rutschgefahr besteht. Bei der Auswahl der Belagstoffe ist darauf Rücksicht zu nehmen. Diese klare Forderung stützt sich auf Untersuchungen der Versicherungsträger, die ergaben, dass unter allen Unfall ur sachen das Ausrutschen an erster Stelle steht. 1.1. Gewerbebereiche Zuständig: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Mittelstraße 51, 10117 Berlin-Mitte, Telefon: + 49 - 30 - 2 88 76 -38 00, Fax: - 3808, www.dguv.de, info@dguv.de Prüfnorm: DIN 51130. Merk blatt: DGUV-Regel 108-003 „Fußböden in Arbeits räumen und Arbeits bereichen mit Rutschgefahr.“ (bisherige BGR 181) Prüfverfahren: Schiefe Ebene, Begehung mit Sicherheitsschuhen, Gleitmedium Öl. Die Oberflächengestaltung kann eben, feinrauh, rauh oder profiliert sein. Der Verdrängungsraum (V4-V10) ist der offene Hohlraum zwischen oberer Geh- und Ent wässerungsebene bei profilierten Oberflächen. Bewertungsgruppen Die geforderten Bewertungs gruppen sind in einer detaillierten Tabelle gleitgefährderter Arbeits bereiche zusammengestellt (siehe nächste Seite). Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung und AGROB BUCHTAL geben Auskunft. Die angegebenen Neigungswinkel dienen ausschließlich zur Zuordnung der Bewertungsgruppen und sind nicht mit den Neigungswinkeln von Schrägen/Rampen gleichzusetzen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Fliesen,Bodenfliesen, Badfliesen, Holzfliesen, Natursteinfliesen, Terrassenplatten, Zementfliesen, 3D Schieferfliesen, Feinsteinzeug, XXL Fliesen, Whirlpool, Marmorfliesen, Wandfliesen, Mapei, Steinfliesen, Brick, Verblender, Silikone, Terrassendielen, Fliesen kaufen,

Anrufen

E-Mail

Anfahrt